Pille absetzen – Nebenwirkungen

Pille absetzen und Nebenwirkungen

Viele Frauen, die darüber nachdenken, die Pille aus gesundheitlichen Gründen abzusetzen, haben Angst vor den möglichen Nebenwirkungen, die das Pille absetzen mit sich bringen könnte. Viele erinnern sich an schmerzhafte PMS(Prämenstruelles Syndrom)-Phasen vor dem Eintreten der Monatsblutung, andere befürchten Pickel oder eine unkontrollierte Gewichtszunahme. Doch betrachtet man einmal die Nebenwirkungen die eine Verhütung mit hormonellen Kontrazeptiva mit sich bringen kann – Migräne, wiederkehrende Blaseninfekte, Schwindel, Depression oder dem Verlust der Libido1 – sind die befürchteten Nebenwirkungen beim Pille absetzen weniger schlimm.

Schließlich gibt es auch wirksame natürliche Mittel auf dem Markt, die PMS-Beschwerden lindern und unreine Haut pflegen. Und mit der richtigen Lebenseinstellung und einem gewissen Bewusstsein für Ernährung und seinen eigenen Körper sollte auch die unkontrollierte Gewichtszunahme an Schrecken verlieren.

Haben Sie sich also für das Pille Absetzen entschieden, sollten Sie sich von den möglichen Nebenwirkungen nicht abhalten lassen, sondern sich lieber auf die positiven Nebeneffekte einer hormonfreien Verhütung freuen.

 

Positive Nebenwirkungen nach dem Pille absetzen

Nach dem Pille absetzen verändert sich einiges im weiblichen Körper und so gibt es neben den wenigen negativen Nebenwirkungen, die hier nicht unterschlagen werden sollen, auch zahlreiche positive Nebeneffekte, die hormonfreien Verhüterinnen das Leben angenehmer gestalten. Der weibliche Körper beginnt seine eigentlichen Aufgaben wieder aufzunehmen und das bringt verschiedene positive Nebenwirkungen mit sich:

Mehr Lust auf Sex

Dadurch, dass die fruchtbare Phase nun nicht mehr unterdrückt wird, entsteht bei vielen Frauen um den Eisprung herum wieder vermehrt Lust auf Sex. Das ist eine natürliche körperliche Reaktion darauf, dass nun ein Ei heranreift, das befruchtet werden kann.

Schluss mit Scheidentrockenheit

Die Pille sorgt dafür, dass der Zervixschleim am Gebärmutterhals dauerhaft dickflüssig bleibt, damit keine Spermien hindurch gelangen können. Das äußert sich nicht selten darin, dass sich die Scheide oft unangenehm trocken anfühlt und einen optimalen Nährboden für Pilzinfektionen darstellt. Nach dem Pille absetzen ist eine der positiven Nebenwirkungen, dass diese Scheidentrockenheit nachlässt oder sogar ganz verschwindet – vor allem während der fruchtbaren Zeit werden Sie merken, dass sich der Zervixschleim verflüssigt und es sich angenehm feucht anfühlt.

Weniger Kopfschmerzen und Depressionen

Viele Nebenwirkungen, die Sie vor dem Pille absetzen vielleicht wie selbstverständlich durch ihr Leben begleitet haben, verschwinden. Migräne und Kopfschmerzen, depressive Verstimmungen oder Unterleibsschmerzen gehören nach dem Pille absetzen nun oftmals der Vergangenheit an.

Weniger Kilos auf der Waage

Zwar ist nicht jede Frau von einer verhütungsbedingten Gewichtszunahme betroffen, aber manche Frauen, die mit der Pille verhüten leider schon. Bei einer Untersuchung der Fachzeitschrift Gesundheitstipps kam heraus, dass gerade Präparate mit kombinierten Hormonen, also Gestagen und Östrogen, Nebenwirkungen wie die Gewichtszunahme mit sich bringen. Nach dem Pille absetzen können diese Nebenwirkungen nachlassen.2

 

Ungewohnte Nebenwirkungen nach Absetzen der Pille

Vor allem in der ersten Zeit kann es sein, dass Ihnen die Hormonumstellung etwas zu schaffen macht. Es kann zu Zwischenblutungen und einem vorerst unregelmäßigen Zyklus kommen, vielleicht haben sie stärkere Schmerzen vor der Periode und fühlen sich zeitweise unausgeglichen. Eventuell bemerken Sie Haarausfall und neigen stärker zu unreiner Haut. Aber seien Sie ganz beruhigt: Sobald Ihr Körper sich an seine natürlichen Aufgaben wieder gewöhnt hat und die Hormonproduktion wieder in geregelten Bahnen abläuft, legen sich solche Nebenwirkungen nach dem Pille absetzen normalerweise von ganz allein. Genießen Sie es, Ihren Körper nach dem Pille absetzen wieder bewusst spüren zu können.

 


1 Langbein, Kurt/ Martin, Hans-Peter/ Weiss, Hans: Bittere Pillen. Nutzen und Risiken der Arzneimittel. Ein kritischer Ratgeber. Köln 2014, S. 8549.

2 Fuchsmed. Merkblatt: Zwanzig Verhütungsmethoden im Vergleich. Gesundheitstipp. Dezember 2007. S. 1 ff., 02.03.2012.

 

 

schmierblutungen pille absetzenSind Schmierblutungen nach dem Pille absetzen gefährlich?

abnehmen durch pille absetzenKann ich durch das Pille absetzen abnehmen?

Haarausfall nach pille absetzenHaarausfall nach Pille absetzen – Stimmt das wirklich?

gewichtszunahme pille absetzenNehme ich nach dem Pille absetzen unkontrolliert zu?

pickel nach pille absetzenBekomme ich nach dem Pille absetzen automatisch Pickel?